Portrait von Daniela Burkhardt

Hallo! Willkommen bei der Praxis für Boeger-Therapie von

Daniela Burkhardt

Staatlich geprüfte Physiotherapeutin & Heilpraktikerin im Bereich Physiotherapie

Über mich

Ich bin Physiotherapeutin und habe mein staatliches Examen 1994 in Schwenningen absolviert.

1972 bin in Forbach geboren und in Mitteltal im schönen Schwarzwald aufgewachsen; mein Weg bis hierher war teils holprig. Trotz der vielen Aufgaben mit meinen 4 wunderbaren Kindern habe ich aber nie die Liebe zur Physiotherapie verloren. Durch ständige Fortbildungen und treue Patienten, konnte ich zum Glück immer meiner Berufung folgen.

Dankbar bin ich all den Menschen, die mir ermöglichen meinen Traum der Eigenständigkeit weiter zu leben.

Behandlungszimmer
Beispiel 2 einer Boeger-Behandlung

Als ich vor ein paar Jahren von einer Freundin/Kollegin auf die Boegertherapie aufmerksam wurde, wusste ich schnell: “Das ist voll mein Ding!”

Das bisherige Wissen vereint und erweitert, ein Teil meiner Gedanken endlich wissenschaftlich begründet. David Boeger hat für mich persönlich eine revolutionäre Therapie entwickelt, in einem perfekten Konstrukt bearbeitet und Kurse entstehen lassen, die dieses großartige Wissen weiter geben. Mit großer Freude wende ich diese speziellen Griffe an und staune gelegentlich selbst über den schnellen/sensationellen Erfolg.

Den Menschen als Ganzes zu sehen - den Körper, die Psyche mit all den körperlichen und seelischen Narben, die so ein Leben hinterlässt, finde ich ungeheuer wichtig und dazu nun eine Methode zu haben, dieses bearbeiten zu können, macht für mich eine Physiotherapie komplett.

Erfahrung und Qualifikationen

Nach der Geburt meiner Tochter im Jahr 2000, habe ich meine Zulassung abgegeben und konnte weiterhin stundenweise bei meiner lieben Kollegin Martina (Lorenz ) Finkbeiner behandeln. Seit 2006 bin zusätzlich selbstständig tätig in eigenen Räumen. So kommen doch schon einige Jahre Berufserfahrung zusammen, als Physiotherapeutin und sektorale Heilpraktikerin im Bereich der Physiotherapie.

Ausbildung zum Removementcoach

Heute

Prüfung zur Diplom-Boegertherapeutin in Romanshorn/Schweiz

Dezember 2020

Prüfung zur zertifizierten Boegertherapeutin in Romanshorn/Schweiz

2018

Prüfung zur sektoralen Heilpraktikerin im Bereich der Physiotherapie in Karlsruhe

2012

Kurs zum Kinesiotaping in Freiburg

2009

Prüfung zur Lymphdrainage und komplexe Entstauungstherapie und Ausbildung zur manuellen Gelenksdrainage in Offenburg

2000

Selbstständige Tätigkeit als Physiotherapeutin in der Praxisgemeinschaft Lorenz Frey Glaser in Klosterreichenbach

1998-
2000

Prüfung zur Brüggertherapeutin und Rückenschullehrerin in Murnau
Prüfung zur Therapeutin für Manuelle Medizin in Isny/Neutrauchburg

1999

Teil des Anerkennungspraktikums, dann angestellt als Physiotherapeutin und später als leitende Physiotherapeutin tätig in der Kurklinik Sonnenhof in Lützenhardt

1995-
1998

Teil des Anerkennungspraktikums in der neurologischen Klinik Selzer in Schönmünzach
Physioschule MOTIMA in Schwenningen

1994-
1995

Abitur auf dem ernährungswissenschaftlichen Gymnasium der Luise-Büchner-Schule in Freudenstadt

1992

Leistungen

Boeger-Therapie

Entzündungsbedingte Verklebungen, sichtbare und unsichtbare Narben, blockieren den natürlichen Fluss, verringern die Beweglichkeit und schränken gesunde Körperfunktionen ein. Störungen im Systemkreislauf können sich u.a. äußern als:

  • Verspannungen der Muskulatur
  • Schmerzen aller Art
  • Sensibilitätsstörungen der Nerven
  • Verzögerte Heilungsprozesse
  • Eingeschränkte Blutzirkulation
  • Abwehrschwäche
  • Ödembildung durch Lymphstau
  • Eingeschränkte Organtätigkeit
  • Veränderte Verdauung

Nachdem mit der von David Boeger entwickelten Technik sichtbare und unsichtbare Narben gelöst sind, kann sich der Patient aus seiner Schonhaltung befreien. Nach wenigen Minuten ist bereits nachprüfbar, ob der gewählte Weg den gewünschten Erfolg bringt. Die Beweglichkeit ist erweitert, die Schmerzen reduziert.

"Ich fühl mich gleich viel wohler", "Jetzt kann ich aufatmen", "Das ist ja unglaublich", "Die Narbe sieht nach 30 Jahren besser aus", "Das ist ja der Hammer, ewig mach ich schon rum", "Ich konnte seit Monaten nicht mehr so gut Treppen laufen!" ... freue ich mich zu hören.

Beispiel 1 einer Boeger-Behandlung
Beispiel einer Removement-Behandlung

REMovement

REMovement ist eine simple Technik zur Reduktion der Muskel und Gewebespannung. Der Begriff setzt sich aus der REM Phase, wie wir sie vom Schlaf kennen und dem engl. Wort „movement“ für Bewegung zusammen. Durch die bewusste bilaterale Hemisphärenstimulation kann der Sympathikotonus in kurzer Zeit signifikant gesenkt werden. Auch belastende emotionale Zustände können aufgelöst werden.

"Das schlägt mir auf den Magen", "Das geht mir an die Nieren", "Gelähmt vor Angst", "Das sitzt mir im Genick", "Ich kann s nicht mehr hören!" ... unsere Umgangssprache weiß, wo das Problem liegt und REMovement ist ein tolles Instrument, um diese Gedankenmuster zu bearbeiten/aufzulösen.

iXpending

Solange Organ und Muskelfaszien gestaut sind, ist es mit der Beweglichkeit nicht weit her. iXpending beinhaltet Übungen zur Faszienentstauung und -mobilisation , sowie die Anleitung zur Eigenmobilisation von Organen.

Haltungsschulung und für jeden praktikable Kräftigungs und Dehnungsübungen machen uns mobiler, schmerzfreier und man fühlt sich einfach deutlich wohler.

iXpending BEWEGT!

Detailaufnahme einer iXpending-Broschüre

Kontakt und Anfahrt

Lade Karte ...

Höferköpfleweg 42
72270 Baiersbronn

Email: physio-dani@web.de
Telefon: 07442 50964
Mobil: 0170 4746795